Start Verein Vorstand Mitarbeiter : Wärmestube Drogenhilfe KIP Sofa Sport : Impressum

Eva Matthies

1. Vorsitzende


email:

eva.matthies@kidro.de

Festnetz:

0971/6993805

FAX:

0971/78548312

Büro:

Maxstraße 40
97688 Bad Kissingen

Kontoverbindung:

DE05793510100000033555

KIDRO e.V. - der Verein

Der Verein KIDRO - Niedrigschwellige Hilfen e.V. wurde 1995 als gemeinnützig anerkannter Trägerverein gegründet um durch aufsuchende Sozialarbeit niedrigschwellige Drogenhilfe zu leisten.

KIDRO reagierte schon immer sehr flexibel auf vorhandenen Bedarf und so entstanden in den vergangenen Jahren immer neue Aufgabenbereiche. Diese umfassen heute

  • die Drogenhilfe,
  • den Betrieb der Wärmestube,
  • das Arbeitsprojekt KIP,
  • die Sport-Integrationsarbeit
  • und das Möbellager SOFA.

Allen Arbeitsbereichen gemein ist die niedrigschwellige Arbeit. Das bedeutet, dass der Zugang zum Hilfsangebot so einfach wie möglich gestaltet werden soll, um auch den Menschen Hilfe anbieten zu können, denen es schwer fällt selbständig eine Beratungsstelle aufzusuchen: vielleicht weil sie sich nicht trauen oder weil sie ihr Problem noch gar nicht erkannt haben.

Und so steht KIDRO beständig mit Menschen im Kontakt, die von Arbeitslosigkeit, Armut, Obdachlosigkeit, Schulden, Sucht oder Straffälligkeit betroffen sind.

Im Zentrum der Arbeit steht unser neues Domizil in der Maxstraße 40. Zentral am Treffpunkt Berliner Platz und doch abseits der Fußgängerzone sind die Hilfsangebote leicht und für jeden erreichbar.

Daneben gewinnt die Sporthalle hinter dem Jugendzentrum (Geschwister-Scholl-Platz) größere Bedeutung. In ihr finden nicht nur die sportlichen Angebote des Integrationsprojekts statt, sondern sie dient auch als Treffpunkt für die Arbeitskräfte des Projekts KIP.

downloads:

Jahresbericht 2011 Jahresbericht 2012

Vorstand des Vereins KIDRO e.V.

1. Vorsitzende
Eva Matthies

2. Vorsitzender
Franz-Peter Jörg

Schriftführer
Thomas Schubert

Beisitzer
Thomas Höfler
Dietmar Kiesel
David Rybak

erweiterter Vorstand
Angela Fronia